Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

5 - Elemente - Ernährungsberatung

In der TCM wird seit 3000 Jahren ein ganzheitliches Ernährungssystem zur Gesunderhaltung der Menschen und zur Behebung bereits eingetretener Störungen im Organismus genutzt. 

Die Ernährungslehre spielt, besonders als vorbeugende Maßnahme gegen Krankheiten, eine wichtige Rolle. Viele chinesische Therapeuten versuchen zuerst eine Erkrankung über die Zusammensetzung der Nahrung zu heilen, bevor andere Therapien zum Einsatz kommen.

Hierfür werden die Empfehlungen, nach der Erstellung eines individuellen Befundes, auf die jeweilige
Konstitution des Patienten zugeschnitten und ein persönlicher Ernährungsplan erstellt. 

Allerdings gibt es auch bei dieser Ernährungsform allgemeingültige Regeln.

So strebt man nach einer Ausgewogenheit in Art, Menge, Temperaturverhalten und Geschmack der Lebensmittel, Vermeidung aller Extreme, Vermeidung von Fastenkuren, ausreichendem Trinken, Verwendung frischer Nahrungsmittel, Zeit und Ruhe bei der Nahrungsaufnahme usw.